Montag, 13. Juli 2020

Geburtstagskarte/ Birthday card


*Werbung wegen Verlinkung*


Eine Kollegin fragte mich kürzlich, ob ich ihr nicht eine Geburtstagskarte machen könne. Sie bräuchte eine mit einem Anker darauf und so etwas gibt es bei uns in der Gegend nicht wirklich.
Wie gut, dass ich tatsächlich ein Stempelset mit Anker habe und so verschiedenem maritimen Motiven, also stand dem Vorhaben Ankerkarte nichts mehr im Wege.
One of my coworkers asked me to make a Birthday card for her. She needed one with an anchor on it - well, you don't get something like this in our area, so I was more than happy to help out.
Luckily I had a set with an anchor and some other things fitting to a maritime theme...

Die Idee für die Karte habe ich von hier
And this is how my card turned out.

Verwendet habe ich Stempel, die ich dann von Hand ausgeschnitten habe und ein paar wundervolle Stanzen, die ich mal von meiner lieben Freundin Lisa  zu Weihnachten bekommen habe. :) 
I used some dies I got from my dear friend Lisa for Christmas a while ago...

Nun hoffe ich, dass die Karte den Vorstellungen meiner Kollegin entspricht.
Und ich wünsche ich einen guten Start in die neue Woche.
Now I just hope my coworker likes my idea of the maritime card.
Have a wonderful start into the new week.
Happy crafting to you



Sonntag, 12. Juli 2020

Abschiedskarten/ Saying Goodbye

Das Kindergartenjahr geht zu Ende und somit auch die Zeit für meine Praktikanten. Neben einem kleinen Abschiedsgeschenk, gibt es dann auch eine persönliche Abschiedskarte - mir ist das sehr wichtig.
Und gibt es einen besseren Grund als mal wieder mit den Stempeln spielen zu können?
Our school year is almost over and so is the time of my interns. They did a great job and I want to give them a handmade card that is unique as they are...

Die ursprüngliche Idee für diese Karte habe ich irgendwo im www gesehen. Es kam mal wieder ein älteres Stempelset zum Einsatz und auch meine BigShot durfte mal wieder herhalten. :)
I found the idea for that card somewhere in the www. I started to play around with some older stamps and even used my BigShot again. :)


Ich mag die Farbkombi grün lila ganz gerne und nutze diese auch recht häufig. In den tiefen meiner Schubladen habe ich dann auch noch passende Klebeperlen gefunden. 
I like the color combination with olive and this lilac tone and use it quite often...
Leider habe ich keine passenden Stempel für die Texte, ich glaube, das wäre mal eine Investition wert, da ich diese doch recht häufig nutzen würde...

Meinem persönlichen Ziel für dieses Jahr die 50 Karten zu werkeln bin ich nun ein Stück näher gekommen.
Habt einen schönen Sonntag.
Have a wonderful sunday.



Dienstag, 16. Juni 2020

Von Vieren die auszogen.../ Like a fairy tale


*Werbung wegen Orstkennzeichnung*

... um Musiker zu werden oder so ähnlich. 
Nun dürfte es eigentlich nicht mehr schwer sein unsere letzte Stadt heraus zu bekommen.
Ok, I like fairy tales and I love to visit the places where they come from. Sometimes it is pretty easy, like this time. We went to Bremen to see the 4 animals who wanted to become famous. :)
But Bremen has so much more than that. But see for yourself...

Ganz klar, wir waren bei den Sadtmusikanten in Bremen. 
Auch wenn es an diesem Tag wirklich dauerhaft geregnet hat, waren wir von dieser Stadt total begeistert und wollen da irgendwann noch einmal hin.

Ich meine, die Stadt ist wirklich wunderschön, auch im Regen und es gab an allen Ecken und Enden etwas zu entdecken...
It rained all day but we still had a wonderful time and we are both sure to visit that town again...



Der Roland



                                      Meine Handtasche Sjel war die ganze Zeit mit von Partie. :)


Wir haben sogar das "Rabbit Hole" gefunden, den Künstler Tunnel von Bremen.

Und ganz begeistert waren wir vom Schnoor Viertel. Wer in uriger Atmosphäre essen und trinken möchte oder sich einfach bei einem Tee aufwärmen möchte, sollte unbedingt dem Teestübchen einen Besuch abstatten.





Hach, es war einfach zauberhaft und die Zeit gin einfach viel zu schnell vorbei.

Wir hatten auf jeden Fall eine sehr schöne Zeit und werden sicher bald einmal wieder einen Trip in den Norden machen

Habt einen wunderschönen Tag.
Have a wonderful day.

 












Montag, 15. Juni 2020

Auf nach Niedersachsen/ welcome to lower saxony


*Werbung wegen Ortskennzeichnung*

Von Münster ging es dann ins wunderschöne Niedersachsen, wo wir die nächsten Tage verbrachten. Für uns schon recht weit oben im Norden und mal eine ganz neue Erfahrung. 
Den Anfang machte die Stadt Oldenburg, hier haben wir auch übernachtet. (Für uns ein idealer Ausgangspunkt für unsere weiteren Ausflüge)
Oldenburg hatte ich eigentlich so gar nicht auf dem Schirm und bin eher zufällig drauf gestoßen. Aber die Stadt ist wirklich sehr schön und man kann sich dort gut verweilen.
After our visit in Münster we went on to Oldenburg, a town in lower saxony. I never thought about that town before, but to be honest, I don't know much about the northern part of Germany. That was why we went there in the first place, to get to know the unknown...
But back to Oldenburg, we ha a small Hotel in the area of Oldenburg so we were able to make some daytrips.
The town itself is pretty nice. It has a great castle park were you can spent hours and hours to enjoy nature.


Der Schloßpark ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Er ist wirklich riesig und wunderschön angelegt.

Eine unserer nächsten Fahrten führte uns nach Wilhelmshaven. Um ehrlich zu sein, ich wusste in etwa auf der Landkarte wo diese Stadt zu finden ist, aber das war es dann auch schon. ( ich weiß, wirklich traurig)
One day we spent in Wilhemshaven - a town right at the North Sea. I didn't know much about that town except the name and where to find it on the map... So it was very interesting exploring.

Die Kaiser - Wilhelm - Brücke


Hatte ich schon erwähnt, dass ich Leuchttürme total klasse finde?
I just love lighthouses.

Was kann man in Wilhemshaven machen? Nun, wir haben den Tag genutzt und ihn am Südstrand verbracht.y Dort gibt es nicht nur eine wunderschöne Promenade sondern auch allerhand zu entdecken.
Viel Zeit haben wir im Marinemuseum verbracht. Es war wirklich interessant. Wir waren recht früh dort und konnten so ganz gemütlich alles ansehen, denn die Besucherzahl ist derzeit noch begrenzt und so kann es teilweise zu längeren Wartezeiten kommen.
We spent all day at "Südstrand" were you have a nice promenade and museums to enjoy. I can highly recommend the marine museum. Very interesting.


Auch das Aquarium ist einen Besuch wert. Neben unzähligen Fischen haben die für mich auch Pinguine da gehabt. 😍
Well, of course we went to see the Aquarium as well. Next to different fish they also have seals and penguins. I mean penguins...

Natürlich haben wir auch noch eine kleine Hafenrundfahrt gemacht und so allerhand über die Marine und Geschichte von Wilhelmshaven erfahren.
We also did a Harbour cruise ( I didn't get seasick ) were we learned a lot about the navy and the history of Wilhelmshaven.

Die Stadt von unserem nächsten Stopp kannte ich eigentlich nur aus der Werbung für die dort ansässige Brauerei. Das es sich dabei um so ein hübsches Städtchen handeln würde, ich hatte ja keine Ahnung.
Die Rede ist von Jever. ( hier werden wir sicher auch noch mal vorbei kommen )
We also made a stopp in Jever, a beautiful town which we definitely will visit again.


Und dann wollten wir noch ganz nach oben in den Norden. Also zumindest was dieses Bundesland angeht und so sind wir in ein Örtchen Namens Neuharlingersiel. Total knuffig ist es da.
And ended up at the northernmost place of lower saxony. Neuharlingsiel. Just loved it.


Wer übrigens gut Essen möchte sollte dem Sielhof einen Besuch abstatten. Sehr lecker und ein wunderschönes Ambiente dort.

Und damit wünsche ich euch einen guten Start in die neue Woche.
Have a great start into the new week.

Sonntag, 14. Juni 2020

Nur 2 Jahre und den Tatort Kommissaren auf der Spur.../ just two years...

*Werbung wegen Ortskennzeichnung*

... Ja, nur 2 Jahre hat es gedauert, bis Schatzi sein Weihnachtsgeschenk einlösen konnte. Aber da sein "Geschenk" nicht gerade um die Ecke ist/war musste es sich auch lohnen diese Strecke auf uns zu nehmen.
ok, what does that mean? Well, two years ago my boyfriend got a special gift from me for Christmas. All he got was a small box with some coordinates in it. So he had to figure out by himself what it was supposed to mean. Believe me, that Christmas Eve I had a lot of fun...

Inzwischen wusste er auch was ihn erwarten würde, aber Weihnachten vor 2 Jahren sah das noch etwas anders aus, denn alles was er bekam war das folgende:

Breitengrad: 51.519912
Längengrad: 7.488060

Er musste damals tatsächlich eine Weile tüfteln, bis er die Adresse raus hatte und dann kam doch auch noch allen ernstes die Frage: "Was wollen wir in Dortmund?"
Wer die Koordinaten eingibt kommt früher oder später bei dieser Adresse raus, bei der dieses Bild aufgenommen wurde. :) 
It took him a while to work the coordinates. Finally he got the address but instead putting one and one together he looked at me and asked: "What are we supposed to do in Dortmund?"
Honestly? A few weeks before he was talking about wanting to go there to try out the food and take a good look at this place...
So, what on earth were we going to do in Dortmund? Going out for lunch of course and seeing some amazing cars as well...


Nun, was wollen wir in Dortmund? Essen gehen, logischerweise. Ok, manch einer wird sich jetzt ernsthaft fragen warum um alles in der Welt ich mit Schatzi in Dortmund essen gehen wollte...


... nun, in Dortmund gibt es einen ganz speziellen Burgerladen und den wollte ich Schatzi aus nächster Nähe, also life und in Farbe zeigen. 
Und da unser ursprünglich geplanter Pfingsturlaub nicht stattfinden konnte und wir eh unterwegs nach Norden waren, haben wir das praktische mit dem nützlichen verbunden...
So after two years we finally made that happen. Since our vacation plans were canceled we had to figure something else out. So we decided to head up north and make a stopover in Dortmund before our destination...




Das Essen hier ist wirklich lecker, auch wenn ich mal wieder mit der Auswahl total überfordert war. 



Mein persönliches Highlight in der ansonsten Männer dominierenden Szenerie war natürlich das super schicke pinke Mädchenauto. 😄
I really loved that pink car. I mean it is so girlie...

Nach dieser Stärkung ging es dann weiter zu unserem 1. Ziel für die Reise. Eine weitere Stadt in NRW, in der mein Lieblings Tatort Team für gewöhnlich ermittelt. ( Ja, ich oute mich als Tatort Fan!! )
Nun dürfte es recht einfach sein, wo wir uns aufgehalten haben, oder etwa nicht? ( ein weiterer Tipp wäre noch, es soll die Fahrrad freundlichste Stadt Deutschlands sein.)
After a good lunch we went on to our next destination, were we stayed overnight. We had some great time in that town before we went on farther north.

Die Altstadt war wirklich sehr schön und es war auch nicht zu viel los, so dass wir unseren Bummel so richtig genießen konnten.

Das Schloß fand ich unglaublich beeindruckend und hätte dort gerne noch mehr Zeit verbracht, aber leider waren wir schon recht spät dran...

Und was wir dann den restlichen Roadtrip über noch so alles gesehen haben, erzähle ich euch beim nächsten Mal. 
Ok, this is all for today. Next time I gonna show you were we spent the rest of the week.


Montag, 8. Juni 2020

Hochzeitskarten/ wedding cards

Hochzeitskarten kann man ja immer gebrauchen und da im Juli der Schwager meiner Schwester heiraten wird, wollte ich da mal vorbereitet sein.
Yeah, some more cards to share with you. I am so proud of myself. :) 
I guess wedding cards are as important as Birthday or sympathy cards, so I stocked them up a bit. :)
Ok, I admit, I'll be needing one in July but nevertheless, it always comes in handy if you have a spare card...

Im www. hatte ich die Idee zu meinen Karten gesehen und habe dann mal wild drauflos gelegt. In meiner Restekiste habe ich jede Menge Papier gefunden von dessen Existenz ich schon gar nicht mehr wusste...
I got the idea somewhere in the www. And I used up so many scraps... Slowly, very slowly you can see the box again. :)

Und diesmal sind die Karten fast komplett ohne Stempel entstanden, dafür kam aber meine BigShot mal wieder zum Einsatz...


Hier habe ich glaube ich meine gesamten roten Strass Steinchen in Herzform aus meinen Boxen gekramt und wild los geklebt...
I didn't even know I had so many red heart shaped rhinestones. But it was fun using them...

Mit dem Silber Mist Spray, was ich schon seit gefühlt 100 Jahren habe, kann man noch immer wunderschöne Effekte erzielen...

Und das war es dann auch schon wieder für heute. Vielleicht probiere ich mich mal noch an einer anderen Farbkombination. Heutzutage ist ja bei Hochzeiten alles möglich...
And know have a wonderful day.

Sonntag, 7. Juni 2020

Geburtstagskarten/ Birthday cards

In der Familie stehen einige Geburtstage an und so habe ich mich mal an ein paar Karten gemacht. Ich merke, dass ich schon länger nichts mehr in die Richtung gemacht habe, denn es hat eine ganze Weile gedauert, bis ich zufrieden war und die Karten in etwa so ausgesehen haben, wie ich sie mir vorgestellt hatte. :)
This month we gonna have some birthdays in the family so I used my days off to create some new birthday cards. 
It took me a while until I knew what I wanted to do and until I was satisfied. And I do think the cards turned out quite nice. :)

Beide Karten in verschiedenen Rosatönen mit entsprechend viel Bling drauf. - Ich muss ja irgendwann mal meine Schubladen etwas leerer bekommen *hüstel*
I used different rhinestones and twine and buttons I found in my drawers - you won't believe the stuff I found there...

Es kamen diverse Stempel, die ich so bei mir gefunden habe zum Einsatz. Es ist schon erstaunlich, was ich da so in meinen Kisten gefunden habe. :)
And I tried to use some other stamps than I usually do. It is somehow amazing what I find in my stamp boxes...
I guess I will be making some more cards if inspiration hits me...


Nun hoffe ich mal, dass den Damen ihre Karten auch gefallen werden.
I really love the card with the flowers. I guess I just need to make some more in different color themes.... We will see.

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag.
Now that is all for today. Have a wonderful sunday. 


Mittwoch, 3. Juni 2020

Mit Winterhude zum MMM/ Winterhude


*Werbung wegen Verlinkung und Bezugsquellennennung*

Auch wenn mein Geburtstag schon eine ganze Weile her ist, möchte ich euch mein Geburtstagskleid nicht vorenthalten. Und welcher Tag eignet sich besser als der Mittwoch, also der MMM Tag?
Today I have my birthday outfit to share with you. Ok, I admit, my birthday was a while ago, but it took a while to get the pictures taken...

Mein Geburtstag verlief in diesem Jahr anders als geplant. Wollte ich doch an diesem Tag in einer wunderschönen Stadt Kutsche fahren und es mir gut gehen lassen - aber dann kam da Corona um die Ecke und hat alles anders werden lassen...
My birthday this year wasn't at all how I planned it. I wanted to visit a wonderful town and take a carriage ride and enjoy myself. Instead we got something named "Corona" that changed everything. But enough whining, that doesn't change a thing. We were talking about my dress. So here we go.

Nunja, jammern hilft da auch nicht und es soll ja schließlich um das Kleid gehen. 
Vernäht habe ich meinen Traumstoff. Den Glow Lily von Hamburger Liebe, den ich direkt bei Albstoffe gekauft habe.


Genäht habe ich mir eine Winterhude aus dem Hause Pech&Schwefel. Ich mag diesen Schnitt. Zum einen wegen des amerikanischen Ausschnittes und zum anderen wegen dem tollen Tellerrock. Ganz nach meinem Geschmack.

Ok, ja, Winterhude hat für gewöhnlich Ärmel, zumeist lange Ärmel. Aber Frau von und zu hatte leider keinen Handyempfang als sie im Laden stand und den Stoff für das Kleid kaufte. Die nette Dame meinte, in der Regel reichen 1,7 Meter aus. Ich fand diese Zahl ganz gut und kaufte also diese Menge. - Nun, durch den Tellerrock braucht es bei Winterhude aber deutlich mehr Stoff, was also tun?

Auf FB hatte ich eine Version der Winterhude ohne Ärmel gesehen, also diese Idee aufgenommen und die Ärmel weggelassen. Kann ja dann nicht so kompliziert sein. Was aber nun mit dem Rock? Der Stoff reicht nicht, egal was ich mache.

Auch dafür gab es eine Lösung, denn ich habe ihn hinten nicht im Bruch zugeschnitten, sondern einzeln, da der so schön fällt, sieht man das nicht. :) Und schon war das ganze Problem gelöst und ich hatte mein Traum Geburtstagskleid. :)

Und nun hoffe ich auf viele schöne Sommertage, damit ich mein Kleidchen auch immer wieder tragen kann. 

Schnitt: Winterhude von Pech&Schwefel
Stoff: Glow Lily by Hamburger Liebe
*Die schönen professionellen Fotos sind im Rahmen eines Fotoshoots im Studioline Fotostudio in Sindelfingen entstanden.*

Und nun werde ich mal schauen, was die anderen Damen am MMM so alles gezaubert haben.
Habt einen wunderschönen Tag.
Have a wonderful day.